Projektübersicht

Die trockenen Sommer und die starke Nutzung unseres Sportgeländes durch die vielen Kinder- und Jugendmannschaften macht unserem Sportplatz schwer zu schaffen (siehe Titelbild). Daher wollen und müssen wir in eine automatische Bewässerungsanlage investieren, um effizient und möglichst kosten- und ressourcenschonend zu sein. Auf dass das Grün immer so saftig ausschaut wie auf diesem Foto!

Kategorie: Sport
Stichworte: Fussball, Altenburg, Alsfeld, Verein, Jugendfußball
Finanzierungs­zeitraum: 01.07.2020 12:20 Uhr - 20.08.2020 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: 31.12.2020

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir möchten eine automatische Bewässerungsanlage in unseren Hauptsportplatz installieren, um unser stark beanspruchtes Spielfeld auch in den immer trockener werdenden Frühjahren und Sommern spielfähig zu halten bzw. zu erhalten.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Mit einer automatischen und fest installierten Bewässerungsanlage können wir zukünftig - über Nacht - mit Hilfe einer geregelten Steuerung, bei wesentlich weniger Wasserverbrauch wie bisher, den Rasenplatz am Leben halten.
Dadurch schaffen wir für unsere Fußballer und das Vereinsleben die Grundlage für unseren Sport.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Weil der Verein sehr viel für den Kinder- und Jugendfussball in der Region leistet und somit seinen Teil zum Fortbestand des schönen Mannschaftssports in der Region tut. Außerdem ist der Teamsport und die ehrenamtliche Tätigkeit unserer Trainer und Betreuer im Verein sehr wichtig für die soziale und sportliche Förderung junger Menschen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir erwerben und verbauen in Eigenleistung eine Bewässerungsanlage und würden einen Überschuss in unsere Jugendabteilung investieren.

Wer steht hinter dem Projekt?

SV 1920 Altenburg e.V.
- vertr. d. den Vorstand -
Am Schlossberg 49
36304 Alsfeld